Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print

Absage aller Saalveranstaltungen

Veröffentlicht am 22. Dezember 2021

Schweren Herzens müssen wir alle für die laufende Session geplanten Saalveranstaltungen absagen. Dies gilt für unseren Regimentsappell am 7.1.2022, die „Verleihung des Närrischen Steckenpferdes“ am 11.1.2022 und für den Herrenabend am 17.2.2022.

“Es wird in dieser Session keinen Sitzungskarneval, wie wir ihn kennen, geben können”, so Präsident Christian Cosman. 

Die Prinzengarde folgt mit dieser Absage der Empfehlung von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) der sich gemeinsam mit Vertretern aus den rheinischen Karnevalshochburgen auf eine Absage des Saalkarnevals geeinigt hatte.

Der Vorstand der Prinzengarde arbeitet derzeit an möglichen kleineren Formaten die, wenn es die pandemische Lage zulässt, stattfinden sollen. Alle oben genannten Veranstaltungen werden in der Session 2022/2023 wie gewohnt stattfinden. Mit dem designierten Ritter des „Närrischen Steckenpferdes“ – Guido Cantz – konnte man sich schon auf einen neuen Termin (Di., 10.1.2023) einigen. Demnach wird der traditionelle Regimentsappell am Dreikönigstag 2023 (Fr., 6.1.2023) stattfinden der 59. Herrenabend wird am Do., 9.2.2023 stattfinden. 

Mit Blick auf bereits bestellte und/oder bezahlte Karten für die aktuelle Session, wird sich die Prinzengarde nach den Weihnachtsfeiertagen mit allen Kunden persönlich in Verbindung setzen, um die weiteren Modalitäten zu klären.

„Auch im Karneval gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, überlegt zu handeln und der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen. Dies ist unserer Ansicht nach ein bedeutender Teil einer lebendigen Vereins- und Brauchtumskultur. Wir können die pandemische Situation nicht geflissentlich übergehen und bedenkenlos dem Frohsinn nachgehen, so Christian Cosman.

Es verbleibt die Hoffnung auf eine „pandemiefreie“ Session 2022/2023! Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen der Session 2022/2023 beginnt ab Neujahr.

Allen Krefelder Jecken ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Übergang und vor allem stets beste Gesundheit im kommenden Jahr!

Bildunterschrift: Bilder wie dieses werden wir in der laufenden Session nicht sehen können. Die Prinzengarde der Stadt Krefeld 1914 e.V. im Jahr 2020 gemeinsam mit den Höhnern bei der Verleihung des “Närrischen Steckenpferdes” an Dr. Gregor Gysi.

JETZT TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print

Anmelden

Melde dich mit Email und Passwort an und du kommst direkt zum internen Bereich für Mitglieder des Aktiven Corps.

Du hast dich noch nicht registriert? 
Dann klicke hier.

Vorstand

Senat

Zeughaus

Mitmachen

Sitzung 2022

Steckenpferdritter

30 Jahre Steckenpferd

Karten

Intern

Termin

Mitglied werden

Auftritt buchen

In Memoriam

Kontakt

HINWEIS: Veranstaltungen finden mit der 2G+ Regel statt.