Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von

Wolfgang Clement

† 27. September 2020

Die Prinzengarde der Stadt Krefeld trauert um ihren Steckenpferdritter aus dem Jahre 2001. 

Der ehemalige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement, ist in der Nacht zum Sonntag im Alter von 80 Jahren in Bonn gestorben.

Clement wurde am 7. Juli 1940 in Bochum als Sohn eines Baumeisters geboren. Weil sein Vater es unbedingt wollte, studierte er Jura, wurde dann aber Journalist. 1989 holte ihn der damalige nordrhein-westfälische Ministerpräsident Johannes Rau als Staatssekretär in seine Landesregierung. 1998 wurde Clement selbst Ministerpräsident, 2002 wechselte er als Superminister für Wirtschaft und Arbeit in die Bundesregierung von Bundeskanzler Gerhard Schröder. Dieses Amt behielt er bis zum Ende der Schröder-Regierung 2005.

Die Prinzengarde Krefeld wird ihrem Ritter des Närrischen Steckenpferdes Wolfgang Clement stets ein würdiges Andenken erhalten. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.

Für alle Mitglieder aus Corps, Reserve und Senat

Christian Cosman

Präsident

Video-Beitrag

über Wolfgang Clement in der ARD Mediathek ansehen
(Video verfügbar bis 04.10.2020 um 13.09 Uhr)

Anmelden

Melde dich mit Email und Passwort an und du kommst direkt zum internen Bereich für Mitglieder des Aktiven Corps.

Du hast dich noch nicht registriert? 
Dann klicke hier.

Vorstand

Senat

Zeughaus

Mitmachen

Sitzung 2022

Steckenpferdritter

30 Jahre Steckenpferd

Karten

Intern

Termin

Mitglied werden

Auftritt buchen

In Memoriam

Kontakt

SEI DABEI: Sommerfest am 02.+03. September am Zeughaus – EINTRITT FREI!2